Lassen Sie Ihr Unternehmen auszeichnen!

Wer heute damit anfängt, das eigene Unternehmen als Arbeitgebermarke zu positionieren und dabei nicht nur schicke Marketingmaßnahmen entwickelt, sondern substanziell am Unternehmen arbeitet, hat in den nächsten Jahren eine Menge Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz. Personalmanagement, Employer Branding und Recruiting sind die beherrschenden Themen der nächsten Jahre.

Darum ist das DAA-Siegel mit all den Angeboten zu diesen Themen so interessant für (fast) jedes Unternehmen.

Lesen Sie hier alles über das Siegel, den Auszeichnungsprozess und was das Siegel Ihrem Unternehmen bringt.

Zertifikat 2017

Die Herausforderung: Neue Mitarbeiter gesucht

Employer Branding, also das Positionieren des Unternehmens als Arbeitgebermarke, gehört zu den größten Herausforderungen in jeder Branche. Der Fachkräftemangel ist längst Realität und bestimmt den unternehmerischen Alltag: Aufträge können zum Teil nicht angenommen werden, gute Kunden springen dadurch ab, gute Mitarbeiter zu ersetzen wird immer schwerer usw.

Vor ein paar Jahren war der Weg einfach, um an neue Mitarbeiter zu kommen: Es genügte meistens eine Annonce im Lokalteil der Tageszeitung und die Bewerbungen stapelten sich. Inzwischen müssen Unternehmen aber immer neue Wege gehen und Ideen entwickeln, um potenzielle Bewerber ansprechen zu können und überhaupt eine Bewerbung zu bekommen.

Genau hier setzt das DAA-Siegel an: Eine echte und wirkungsvolle Unterstützung für Ihre Strategien, um Mitarbeiter zu gewinnen.

Das DAA-Siegel: Der entspannteste Weg, um neue Mitarbeiter zu gewinnen

Die Lösung für das große Thema Fachkräftemangel ist DAA. Denn Sie bekommen eine Menge Informationen, Unterstützung, Schulung und direkte Dienstleistungen, um Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren.

Das Siegel ist dabei nur ein Baustein aus einer Vielzahl von Komponenten, die Sie brauchen, um in Sachen Recruiting und Employer Branding gegenüber der Konkurrenz einen Vorteil zu haben. In den Seminaren und Beratungen lernen Sie diese Bausteine genau kennen und entwickeln so Ihr eigenes Konzept, um eigene Mitarbeiter längerfristig zu halten und neue einfacher zu gewinnen.

 

Ich bitte um mehr Informationen

Kontaktformular

Pflichtfeld*
 

 

Der Auszeichnungsprozess

Der Auszeichnungsprozess umfasst verschiedene Module:

 

 

Modul 1: Mitarbeiterbefragung

Dreh- und Angelpunkt der Auszeichnung ist die anonyme Mitarbeiterbefragung. Eine Auszeichnung kann es nur geben, wenn es gute Werte bei der Zufriedenheit der Mitarbeiter gibt. Diese Befragung findet am Anfang der gesamten Maßnahme statt. Bei der intensiven Auswertung werden dann Strategien besprochen, wie das Unternehmen langfristig an Attraktivität als Arbeitgeber gewinnen kann.

 

Modul 2: Seminare

Es gibt drei Seminartage für die Unternehmensinhaber. Dabei geht es vor allem um zwei Themen:

- Modernes Personalmanagement -  Das Thema Personalmanagement rückt immer mehr in den Mittelpunkt unternehmerischen Denkens und Handelns, denn die Mitarbeiter sind tatsächlich die wertvollste Ressource eines jeden Unternehmens.

- Employer Branding - Wie Sie Ihr Unternehmen als Attraktiver Arbeitgeber positionieren können, Handwerkszeug, Strategien und konkrete Umsetzung. Sie entwickeln während des Seminars Ihre eigene individuelle Strategie, passend zu Ihrem Unternehmen.

 

Modul 3: Beratung

Es gibt das Angebot, Sie während des Auszeichnungsprozesses durch Beratung zu unterstützen. Die meisten Unternehmen, die bisher teilgenommen haben, haben diese Möglichkeit intensiv wahrgenommen und zu schätzen gewusst. Die Umsetzung von Veränderungen im Unternehmen funktioniert viel leichter durch eine professionelle Unterstützung von Außen. Umfang und Art der Beratung entscheiden allein Sie für Ihr Unternehmen.

 

 

Modul 4: Auszeichnung

Wenn die Kriterien für eine Auszeichnung erfüllt werden, wird das DAA-Siegel verliehen. Das ist meistens eine kurze Veranstaltung vor Ort, um eine möglichst hohe Aufmerksamkeit in den Medien zu erreichen. Wichtig sind aber vor allem die eigenen Mitarbeiter des Unternehmens, die die wichtigsten Multiplikatoren sind, wenn es darum geht, aktiv Werbung zu machen.

 

Die aktuelle Bedeutung von Siegeln

Siegel haben eine hohe Bedeutung in der heutigen Zeit, da Sie Auskunft über die Qualität geben. Sie geben eine erste Orientierung und erzeugen einen positiven Eindruck. Das ist der erste Schritt hin zu einem erfolgreichen Recruiting und zu einer langfristigen Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

 

Das Siegel ist ehrlich

Bewusst verzichten wir auf übertriebene Darstellungen und eine überzogene Wortwahl in der Werbung. Es ist auch in DAA-Unternehmen nicht alles "super". Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Probleme. Es kommt aber darauf an, diese Probleme so zu lösen, dass es möglichst nur Gewinner gibt. Darin werden Führungskräfte geschult. 

Wir machen aktiv Werbung für das Siegel

... und somit für Ihr Unternehmen. Das leistet aus unserer Sicht zur Zeit kein anderes Siegel. Es gibt durchaus vergleichbare Siegel, aber keines macht aktiv Werbung und so kommt es nicht zu dem Werbeerfolg, den man sich eigentlich verspricht. Die Werbung ist vor allem viral, also auf die Verbreitung im Internet angelegt.

Zugang zu besonderen Leistungen

Durch die Auszeichnung erhalten Sie auch Zugang zu einer ganzen Reihe von Leistungen, die wir durch Kooperationen zu besonderen Preisen anbieten können. Diese Leistungen werden ständig weiterentwickelt und angeboten. Sie entscheiden, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen.